Tom Gaebel arbeitet seit 2004 erfolgreich als Sänger und Entertainer und kombiniert leidenschaftlich knackige Big-Band-Sounds mit der mitreißenden Leichtigkeit des Easy Listening. 

Er tritt am 5. Juni 2020 mit seiner Band in der Vechtaer JVA für Frauen auf. Der Sänger verbindet leidenschaftliche Big-Band-Sounds mit Easy Listening. Sein Gesangstalent entdeckt der gebürtige Gelsenkirchener während seines Musikstudiums in Amsterdam. Für die PROMENADE sprach Christoph Heinzel mit Tom Gaebel über seinen Auftritt in Vechta und sein großes Vorbild Frank Sinatra. Das Interview lesen Sie jetzt in der aktuellen PROMENADE. 

(Foto: Moritz „Mumpi“ Künster Monsterpics)