Beschwerden sanft heilen.

Die Heilmethode mit Schüßler-Salzen wurde von dem homöopathischen Arzt Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler erfunden. Er erkannte in seiner Forschung, dass dem menschlichen Körper oft nur ein oder mehrere Mineralien fehlen, die funktionelle Organstörungen auslösen. Diese Beschwerden ließen sich heilen, indem der Arzt den Patienten die fehlenden Mineralstoffe verordnete. Seine Heilungsmethode basiert auf zwölf Mineralstoffen, später kamen noch 15 weitere Ergänzungsmittel dazu. 

Lesen Sie mehr zu den homöopathischen Wirkungen und Anwendungsgebieten der Schüßler-Salze in der aktuellen PROMENADE.

Bild: pixabay.com