Kartoffeln, Möhren, Spinat, Tomaten und Porree... Das sind nur einige Gemüsesorten, die die Beschäftigten von Grimme in Damme in dem firmeneigenen Gemüsebeet anbauen können. Ein Projekt mit dem Ziel, den Mitarbeitern etwas aus dem Bereich Landwirtschaft näher zu bringen. Jung und Alt treffen sich nach Feierabend im Gewerbegebiet an der Robert-Bosch-Straße in Damme und ernten ihr selbst angebautes Gemüse. „Wir wollen gemeinsam Erfolg ernten“, fasst Christine Grimme die Idee des Projektes in wenigen Worten zusammen. Und so hat die Firma ihren Mitarbeitern eine Fläche von rund 6000 Quadratmetern zur Verfügung gestellt, auf der Gemüse und mehr angebaut werden kann. 

Fotos: Lampe